(DE) WorldSBK-Lauf Portimao, Portugal - Freies Training


Zuversichtlicher Start in den Saisonendspurt

    

Der Saisonendspurt nach der langen Sommerpause begann für Markus Reiterberger heute auf dem Algarve International Circuit mit zwei ausgezeichneten Top-Ten-Ergebnissen am ersten Trainingstag in Portimao, Portugal. Reiti hatte bereits vor zwei Wochen beim offiziellen Test der FIM MOTUL Superbike Weltmeisterschaft auf der portugiesischen Rennstrecke ein gutes Gefühl und war mit dem Bike und dem Set up der BMW S 1000 RR zufrieden und zuversichtlich für den zehnten Lauf der WorldSBK-Saison. 


Der erste Tag des Acerbis Portuguese Laufes war für den 25-Jährigen positiv. Mit der siebten Position im ersten und der neunten Position im zweiten freien Training konnte sich Reiti den gesamt siebten Platz für den ersten von drei Renntagen in Portimao sichern und ist mit dem Ergebnis und dem Gefühl mit dem Bike, der Zusammenarbeit im BMW Motorrad WorldSBK Team und dem Start ins Wochenende ganz zufrieden.


Markus Reiterberger #28, P7: „Heute war seit langem mal wieder ein guter Tag. Es hatte sich ja beim Test vor zwei Wochen schon abgezeichnet, dass ich relativ gut zurechtkomme. Ich habe dann schon im ersten freien Training alles gegeben. Beim Bremsen habe ich noch ein paar kleine Fehler drin, die wir noch in den Griff kriegen müssen. Die Bremsstabilität müssen wir optimieren. Das erste freien Training haben wir komplett für die Reifen genutzt. Im zweiten Training haben wir dann noch den Qualifikationsreifen probiert. Am Nachmittag war es für die normalen Reifen etwas zu heiß. Wir haben dann noch einige Anpassungen am Fahrwerk gemacht. Ich muss jetzt schauen dass ich etwas konstanter werde. Ich bin aber wirklich zufrieden, denn ich beende den Tag heute auf dem gesamt siebten Platz. Es ist auf alle Fälle noch etwas Luft nach oben und ich hoffe, dass ich mich morgen weiter verbessern kann. Die Zusammenarbeit im Team klappt auf alle Fälle gut und ich freue mich auf morgen.“

6 Ansichten

© 2020 MARKUS REITERBERGER | REITI RACING | Imprint | Data protection