(DE) Losail International Circuit - Katar - Tag 1 - FP1 & FP2


Positiver erster Tag in Katar - Reiti zurück in den Top Ten


Der letzte WorldSBK-Event 2019 startete heute auf dem Losail International Circuit in der Wüste von Katar. Markus Reiterberger war am Donnerstag lange bester BMW Pilot im Feld. Bereits im ersten freien Training kratzte er als Elfter mit nur 0,1 Sekunden Rückstand auf seinen zehntplatzierten Teamkollegen Tom Sykes an den Top Ten. Reiti ist während des ersten freien Trainings mit nur einem Satz Reifen ausgekommen, und die Änderungen, die sein BMW Motorrad WorldSBK Team an der BMW S 1000 RR vorgenommen hat, taugten ihm recht gut.


Das zweite freie Training lief noch etwas besser für den 25-Jährigen, und er konnte dieses auf dem achten Rang und endlich wieder in den Top Ten beenden. Auf die Spitze fehlte nur etwas über eine Sekunde. Die Motivation ist nach einem so guten Tag natürlich hoch. Für morgen sollen noch ein paar Reifenentscheidungen getroffen werden und einige Veränderung an der Elektronik und an der Traktion folgen, um Reiti ein noch besseres Gefühl mit dem Bike in den Kurven zu vermitteln.


Markus Reiterberger, #28, P8: „Ich bin zufrieden. Endlich wieder ein einstelliges Resultat. Ich fühle mich viel wohler als die letzten Rennen auf dem Bike. Wir haben ein paar Veränderungen gemacht, die sich gut ausgewirkt haben. Das erste Training bin ich mit nur einem Satz Reifen gefahren, was erstaunlich war. In der letzten Runde bin ich meine beste Rundenzeit gefahren. Das hat mir schon einen gewissen Ansporn gegeben. Im zweiten Training haben wir dann noch einmal einige Reifen ausprobiert und am Ende konnte ich eine kostante 58er Zeit halten. Die Eindrücke von heute waren auf alle Fälle positiv. Ich bin endlich wieder in den Top Ten zurück und das ist gut. Der Tag ist uns gelungen. Die Zusammenarbeit mit meinem Team war heute richtig gut. Für morgen haben wir uns noch ein paar Anpassungen vorgenommen, um mir einen besseren Kurven-Drive zu ermöglichen. Ansonsten hat heute alles ganz gut gepasst.“

26 Ansichten

© 2020 MARKUS REITERBERGER | REITI RACING | Imprint | Data protection